Rote Linsensuppe

Linsen sind toll! Sie halten sich getrocknet ewig, sie machen satt und im Gegensatz zu ihren anderen Geschwistern aus der Familie der Hülsenfrüchte sind sie schnell gekocht. Heute ist der erste Tag nach den Feiertagen und ich wollte mich nicht in den Einkaufstrubel stürzen, sondern habe die Vorratskammer inspiziert…. Linsensuppe geht aus den Vorräten fast immer, zur Not auch ohne weiteres Gemüse, aber so leer war der Kühlschrank dann doch nicht.

_5LS5928

Die Angaben beziehen sich auf 3 Personen für ein Mittagessen:
• ein Stück Sellerie
• eine Zwiebel
• eine Knoblauchzehe
• 2 Möhren
• 2 festkochende Kartoffeln
• eine Schale rote Linsen (ca. 100 g)
• 2 EL Curry
• Soja-Sauce, Zitrone, Koriander oder Petersilie oder Schnittlauch (und wenn gar keine Kräuter da sind, kann man sie auch ganz weglassen)
• ein Stück Feta

Zubereitungszeit komplett 20 Minuten.

_5LS5932

Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch – und es fand sich noch ein Stück Stangensellerie im Kühlschrank – in Würfel schneiden.

_5LS5935

Die Möhren schälen und in Stücke schneiden, nicht zu klein, damit sie später noch Biss haben. Die Kartoffeln ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.

_5LS5942

Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch in wenig Olivenöl anbraten.

_5LS5945

Curry zugeben und noch kurz anbraten, Möhren, Kartoffeln, Linsen zugeben und mit heißen Wasser aufgießen, so dass alles gut bedeckt ist. Zum Schluss noch eine Zitronenscheibe zugeben – das gibt einen anderen Geschmack als nur Zitrone.

_5LS5947

Während die Suppe köchelt, den Koriander abzupfen und kleinschneiden; den Feta in Würfel schneiden. Zwischendurch schauen, ob genug Flüssigkeit im Topf ist, sonst nachgießen. Nach ca. 15 Minuten probieren, ob alles weich ist. Dann mit Soja-Sauce salzen und mit Zitronensaft abschmecken. Kurz durchrühren. Die Fetawürfel in der leicht gefetteten Pfanne anbraten bis sie zu schmelzen beginnen. Kräuter unter die Suppe rühren, Feta obendrauf und dann heißt es: guten Appetit!

_5LS5950